Bertini-Preis 2016 für Rosarot ist eine Mischfarbe

Am 27. Januar 2017 bekam das Schulprojekt „Rosarot ist eine Mischfarbe“, das im Rahmen des Theatertreffens Unentdeckte Nachbarn entwickelt wurde, den Bertini-Preis 2016 verliehen. Die Schüler*innen der Stadtteilschule am Hafen in Hamburg haben sich mit dem NSU, seinem Umfeld und dem NSU-Prozess auseinandergesetzt, insbesondere den Mord an Süleyman Taşköprü, und daraus das Theaterstück „Rosarot ist eine Mischfarbe“ entwickelt. Dieses führten sie gemeinsam mit Chemnitzer und Zwickauer Schüler*innen, welche eigene Szenen beifügten, beim Theatertreffen Unentdeckte Nachbarn in Chemnitz und Zwickau auf. Im Gegenzug reisten die Chemnitzer und Zwickauer nach Hamburg und besuchten mit den Hamburger Schüler*innen den Gedenkort für das Hamburger NSU-Mordopfer Süleyman Taşköprü. Mit dem Preisgeld werden die Schüler*innen eine Bildungsreise nach München zum NSU-Prozess finanzieren.

0 comments on “Bertini-Preis 2016 für Rosarot ist eine MischfarbeAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.